Urban Sketching Ausrüstung

Urban Sketching, Ausrüstung

Stifte und Farben für Urban Sketching – immer dabei.

Ich liebe Rollmäppchen. Es ist inspirierent für mich, wenn ich das Ding aurolle und meine Pinsel und Bleistifte für das Urban Sketching übersichtlich greifbar sind.

Einen Satz zum Trend Urban Sketching muss ich noch loswerden. Für mich ist der Begriff gleichbedeutend mit unterwegs zeichnen oder draußen malen. Das mach ich seit meiner Jugend. Jetzt ist es Trend und ist auch im deutschsprachigem Raum unter dem Namen Urban Sketching geläufiger wie mit der Beschreibung – ich male unterwegs was ich sehe. Also verwende ich diesen neueren Begriff, damit interessierte Gleichgesinnte meine Seite leichter finden können. Bin allerdings nicht sehr glücklich damit.

Stifte für unterwegs.

Zu meiner Ausrüstung gehören:

  • 2 Wasserführende Malpinsel für Aquarellfarbe. Ein Pinsel 5 mm flach und ein Pinsel spitz und dünn.
  • 2 Muji Gel-Fineliner mit der Stärke 0,35 und 0,5.
  • 1 Gel-Stift weis, uni ball Signo broad.
  • 2 Fallminen-Bleistifte mit der Härte 2H und 4H.
  • 2 Bleistift mit der Härte 2B und 9H.

Farbe für unterwegs.

  • 1 Brush Pen mit der Farbe mittelgrau,kalt, für Schatten.
  • 8 Aquarellfarben in einer kleinen Dose, passt super in meine Roll-Mappe.
  • Aquarellfarben für urban sketching

    Dose mit halben Aquarell-Näpfen

    Hilfsmittel für unterwegs.

  • Zum Abtupfen der Zeichnung benutze ich weise Servietten. Die Tücher eignen sich hervorragend, wenn überflüssige Feuchtigkeit vom Papier genommen werden soll. Die angemischte Farbe kann auf einer weisen Serviette getestet werden. Und unterwegs in Gaststätten und Biergärten sind die Tücher leicht zu bekommen.
  • Zeichnung unterwegs fixieren

  • Meine Bleistiftzeichnungen im Skizzenbuch fixiere ich mit Haar-Spray. Kleine Dosen sind günstig im Drogeriemarkt erhältlich. Die Döschen sind, klein, leicht, billig, kurz – praktisch.
  • Wenn ich mir für die Skizze unterwegs genug Zeit nehmen kann, wird sie mit Aquarellfarbe fixiert.
  • Die Zeichnung kann nach der Verwendung von Wasserfarbe nicht mehr verwischt werden.

Skizzenbuch und Aquarell-Block

Ich erlaube mir den Luxus mit zwei Skizzenbüchern und einem günstigen DIN A5 Zeichenblock mit 20 Blatt 110 g/qm zu reisen.

Für schnelle Slizzen und wenig Wasser verwende ich ein DIN A6 Büchlein von manufactum Dünndruckpapier 50 g/qm. Ich liebe diese Bücher und bin jedesmal erstaunt dass ich mit Aquarellfarbe colourieren kann und die Rückseite trotzdem verwendbar ist. Das Papier ist glatt und somit super für weichen Bleistift geeignet.

Mein anderes Skizzenbuch ist von Hahnemühle, quadratisch 13 x 13 cm, mit 140 g/qm Papier.