Travelsketch Sliema

Zeichnen in Malta

Plätze und Orte in Sliema die ich gerne besuche

Shopping in Sliema

In den einschlägigen Reiseführen ist zu lesen, dass Sliema und St. Julian die Einkaufsmetropolen auf der schönen Insel Malta sind.

Wenn man richtig Geld ausgeben will kommt man an der Einkaufsmeile im höchsten Gebäude der Insel nicht vorbei.

The Point

Das einzige große Einkaufszentrum oder Galerie, wie diese zur Zeit in Deutschland genannt werden, befindet sich ebenfalls in Sliema. Hier kann man auch zu Preisen die die Mittelklasse kennt schöne Dinge finden.

In der mittleren Etage zieht ein verführerischer Duft durch die Läden. Es riecht nach Zucker und Zimt und nach Mutter´s Kuchen. Immer der Verlockung nach findet man den kleinen Stand. Hier werden den ganzen Tag die süßen Verführerinnen gebacken.

Cinnabon

Die Superschnecke.

Zimtschnecke mit Vanille. Cinnabon

Zimtschnecke wie bei Oma

Richtig gut ist die große Zimtschnecke wenn sie noch warm ist. Wenn man den Nährwert betrachten will, im Urlaub, so ersetzt die Süßigkeit Mittagessen und Kaffeegeback. Aber ich schwöre, die Cinnabon ist die Sünde wert. Zusammen mit einer Tasse Kaffee, schlägt die Schnecke jede Torte. Warm, weich, zimtig mit Vanillesoße – sehr zu empfehlen.

Rezept für die amerikanische Cinnabon

Achtung Suchtgefahr!

Zugegeben, die Herstellung ist aus meiner Sicht schon etwas aufwändig. Aber das soll kein Maßstab sein, denn ich bin nicht die Superbackfee.

Zum Nachbacken findet Ihr das Rezept auf dieser tollen Seite: amerikanisch-kochen.de

Nach Valetta mit dem Boot

Zwar fahre ich sehr gerne mit dem öffentlichen Bus in Malta, jedoch nicht von Sliema nach Valetta oder umgedreht.

Das Boot ist öffentliches Verkehrsmittel und kostet auch 1,50€. Die kurze Fahrt über das Wasser bietet jede Menge Gelegenheit um Fotos von Valetta und Sliema vom Wasser aus zu schießen. Eine Bootsfahrt ist lustig und kühlt ab. Es gibt sogar WLAN auf die Linienschiff. Stündlich kann man einsteigen und ist auf beiden Seiten mit ein paar Schritten im Zentrum der schönen Städte.