Gestrickte Puppe #2 Lola

Gestrickte Puppe Lola

Die Unnahbare.  Lola die gestrickte Puppe.

Lola ist wohl etwas für einen einsamen Jüngling, der sich nach Zweisamkeit sehnt. Genau für so einen lieben Menschen, der auch unnahbar rüber kommt, wurde die gestrickte Puppe Lola entworfen und gemacht. Lola ist der Knüller. Die Netzstrümpfe betonen ihre schönen, gerade gestrickten Beine. Die Strümpfe sind aus schwarzem Netzstoff für die Jungfrau maßgeschneidert. Die Beine wirken  etwas frivol. In Wirklichkeit ist Lola  schüchtern und findet deshalb nur schwer Anschluss. Genau wie der schüchterne, junge Mann, für den sie entworfen wurde.

Das Gesicht der gestrickten Puppe

Die Gesichter meiner Puppen sticke ich auf. Damit ist es mir möglich den Charakter durch grelle Farben oder Pastelltöne hervorzuheben. Sind die kleinen Nachbildungen der menschlichen Rasse für einen Erwachsenen bestimmt, erhalten sie künstliche Wimpern und aufwändigen Ohrschmuck. Es gibt einige Billigläden, die für 1€ auffällige Ohrhänger und Ketten, gerade günstig genug für meine Persönlichkeiten, verkaufen. Da bin ich Stammkunde, um meinen Lagerbestand nicht absinken zu lassen. Lola trägt passend zum Lidschatten lila Ohrhänger,

Lolas Kleidung

Lola trägt gerne vornehmes Schwarz. Die gestrickte Puppe trägt mein abgewandeltes Standardkleid aus vier Bahnen. Der Saum des Kleides ist mit einer üppig gerüschten, langen Spitze verziert. Die gleiche Spitze ist auch auf ihrem Hütchen verwendet worden. Gegen die Kälte trägt die gestrickte Puppe einen flauschigen Strickmantel.

Lola tanzt für ihr Leben gern. Damit die Füße nicht schon nach kurzer Zeit schmerzen trägt Lola bequeme Ballerinas. Die Schuhe sind gestrickt und mit einer kleinen Blume verziert.

Die Inspiration für die Strickpuppen

sind aus dem Buch Gothic Knits von Fiona McDonald. Das Buch habe ich bereits 2012 in England gekauft. Leider ist es in deutscher Sprache nicht erhältlich. Das hatte den Vorteil, dass ich meine Englischkenntnisse hervorkramen musste. Die Anleitung habe ich insofern abgewandelt, dass ich alle Körperteile auf der Rundstricknadel erstellt habe. Die Puppen habe ich etwas verkleinert.