Das andere Malta #1

Malta-Katzen an der Haltestelle

Die Malta-Katze

Viele Jahrzehnte habe ich mit Katzen in der Wohnung verbracht. Ich liebe diese Pelz-Charakter. Die Erkenntnis, dass die Katzen auf Malta im öffentlichen Raum leben, hat mich erst erschüttert. Überall auf Malta leben Katzen in der Öffentlichkeit. Wann schmusen und schnurren die? Und vor allem, mit wem?

Wartet die Katze in Malta auf den Bus?

In den vier Monaten, die ich auf Malta überwintert habe, konnte ich viele Bushaltestellen in Anspruch nehmen. Es ist mir aufgefallen, dass so eine Haltestelle für die Katzen ein beliebter Aufenthaltsort ist. Ja, die werden dort nicht nur geduldet sondern von den Anwohnern auch umsorgt. Unter den Bänken liegen große Kartons. Auf den Bänken liegen die Katzen in der Sonne. Die Kartons sind ausgepolstert und mit Plastik-Plane abgedeckt. Denn auch in Malta regnet es, vor allem in den Wintermonaten.

Kein Park in Malta ohne Katzen

Öffentlichkeit sorgt für Malta-Katzen

Allgemeinheit sorgt für die Katzen in Malta

Die Polsterung auf den Parkbänken ist nicht für die Touristen. Die Schaumstoffkissen werden für die Malta-Katzen ausgelegt. Die Vorstellung, dass in Deutschland unter einer Parkbbank ein Karton für die streunenden Katzen zu finden ist, bringt mich zum Schmunzeln und auch zum Nachdenken. Nein, das ist nicht vorstellbar.

Selbstbewusst und besitzergreifend

Die pelzigen Bewohner im Park sind nicht scheu. Kaum saß ich ein paar Minuten auf einer Bank, kam auch schon so ein pelziger Einwohner und schnurrte um meine Beine. Ich hatte meine Jacke daneben gelegt. Die Jacke mit dem fremden Geruch wurde sofort zurechtgezerrt und als Schlafunterlage in Beschlag genommen. Diese Selbstverständlichkeit hat mich dazu veranlasst ein Glas Wein im Kiosk zu holen und noch etwas zu bleiben. Ohne Kratzer am Arm habe ich meine Jacke zurückerobert.

Malteser Katzen-Cafe

Natürlich wird auch für das Futter der wilden Katzen und für Ordnung gesorgt. Wer den Katzen ab und an oder regelmäßig gutes tut, wird auch zur Ordnung angehalten. Der offizielle Katzen-Fütterungplatz ist mit einem behördlichen Schild gekennzeichnet.

Dort gibt es nicht nur Futter.  Ob die Stofftiere, Kissen und Decken dort entsorgt werden oder liebevolle Geschenke der Menschen sind, die im eigenen Wohnzimmer keine Katze zulassen, bleibt mir ein Rätsel.

März 21, 2018

Schlagwörter: , , , ,