Das andere Malta #2

Verfall einer Malta-Ruine

Malta – Inseln der Ruinen

Wenn es auf Malta etwas gibt, dass mein Herz wehmütig und traurig stimmt, dann sind es die verfallenden Gebäude. Der traurige Anblick von imposanten Villen, aus denen zerrissene Vorhänge winken, weil die Scheiben schon vor langer Zeit zerbrochen sind, rührt bei mir Herz und Verstand. Malta-Ruinen prägen das Bild der Inseln.

Malta wurde 2004 Mitglied der Europäischen Union. Es ist der kleinste Staat dieser elitären Gemeinschaft. In keinem der von mir besuchten Mitgliedstaaten sind mir so viele vergangene Lebensgeschichten, in Form von Ruinen aufgefallen. Die Vergänglichkeit des Lebens drängt sich in Malta unter blauem Himmel bei Wahnsinns-Wetter, auf.

Ich habe ein paar Fotos von den Häusern gemacht, die meine Seele berührten. Bei jedem dieser zu Stein gewordenen Geschichten aus der Vergangenheit musste ich verweilen und diese in meinem Skizzenblock festhalten. Neudeutsch heißt es Urban-Sketching.

Malta-Ruinen in Pembroke

Fährt man die Buslinie 212 von Bugibba nach St. Julians kommt man an Pembroke vorbei. Wenn du Dich für die Inseln interessierst, musst du hier aussteigen. Die entkernten Kaserne kannst Du links schon aus dem Bus sehen. Der Blick durch die Fensterlöcher Wohnblocks auf das Meer – mich erschüttert das. Warum stehen die Gerüste noch da? Das ist doch nicht schön. Warum macht da keiner was draus?

Was denken die vielen Touristen, die diesen Anblick erfahren? Welche verantwortlichen Institutionen auf der Insel machen sich über sowas Gedanken?

Ruine einer wirklich imposanten Diskothek.

Diese Malta-Ruine hat meine Fantasie angeregt

Abgesehen von der Wehmut die mich überfällt, wenn ich vor der Villa sitze und zeichne, habe ich fantastische Bilder im Kopf. Bilder aus der Jugendzeit.

Laute Discomusik, ausgelassener Tanz, Pommes und Cocktails. Das Gebäude hat eine beeindruckende Architektur. Innen ist die verlassene Villa eine Schutthalde.

Ruine Pembroke Malta

Pembroke Malta

Sicher waren es gigantische Wochenenden in der einst beeindruckenden Discothek. Ganz bestimmt wurde hier auch gutes Geld gemacht. Warum nur fand sich kein Investor für diese tolle Villa?

 

März 25, 2018

Schlagwörter: , , ,